Neue Bilder von unserem Rudel
Urlaub in Bergen an Zee (2015 Sept)

Besuche uns auch auf Facebook

Olli mit seiner Waellerhymne - HÖREN!!!

Wir sind Mitglied im WFD e.V.

Waeller von der roten Nase
Waeller von der roten Nase

2.Woche

Do. 06.10.2016

Hurra die Augen sind auf

 

Am Dienstagabend konnten wir kleine blinzelnde Schlitze bei Brulotto und bei Nr. 2 sehen. Gestern hatten dann alle kleine blinzelnde Augenschlitze und heute haben mich alle mit offenen Augen angeschaut. Sehen können sie jedoch noch nicht, das wird sich jetzt aber entwickeln. Sie beginnen jetzt immer mehr zu laufen, aber auch das klappt nur für ein, zwei, drei Schritte und dann plumpsen sie wieder um. Das ist so süß anzusehen, aber leider nicht zu fotografieren. Überhaupt ist der B-Wurf wirklich verschlafen. Es sind nur kurze Momente in denen sie wach sind und dann liegen sie bei Balotta am Gesäuge, trinken ganz genussvoll um dann noch mit der Zitze im Mund einzuschlafen. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass ich immer die gleichen Fotos mache. Also hab ich heute mal wieder versucht, sie anders hinzulegen….Fehlanzeige. Dann kommt Balotta und führt das Welpenwohlfühlprogramm durch und anschließend liegen wieder alle am Gesäuge und schlafen mit der Zitze im Mund ein.

Also, müßt ihr noch etwas Geduld aufbringen. Bei dem Wachstum kann es ja nicht mehr so lange dauern, bis sie längere Wachphasen haben.

Die Krallen wachsen auch in einem Wahnsinnstempo, wir haben sie schon 3mal geschnitten.

Nr. 3 hat jetzt auch einen Namen. Meine Arbeitskollegen Claudia hat sich in Nr. 3 verliebt und meint er sieht aus wie ein kleiner Oreo-Keks. Tja und jetzt heißt er Boreo!!


 

Mo. 03.10.2016

Die erste Woche ist um…..

Unsere Bande ist so sehr gewachsen.

Wir können es kaum abwarten bis sie die Augen öffnen, na ja so lange dauert es ja nicht mehr. Überhaupt versuchen sie jetzt schon zu laufen, das klappt natürlich noch nicht, aber sie versuchen immer mehr ihre Beinchen einzusetzen.

Am Freitag waren Mona und Martin bei uns um Bruno´s Nachwuchs kennen zu lernen. Wir hatten einen richtig schönen Abend und haben Nr. 5, der bisher liebevoll „Kleine Leberwurst“ genannt wurde, umgetauft. Er sieht Balotta so sehr ähnlich und hat auch ganz viel von Bruno… jetzt heißt er Brulotto. Das passt doch auch perfekt mit dem „B“.

Zwischen Balotta und Grete ist es fast wie früher. Ab und an darf Grete wirklich bis an die Welpenbox. Wenn Balotta jedoch gerade stillt, dann darf Grete nicht zu nah kommen. Ansonsten würde Grete wahrscheinlich gerne die komplette Pflege der Welpen übernehmen. Sie geht ganz behutsam und sanft mit ihnen um. Da wird der Bauch geleckt und sie werden beschnuppert, wirklich nett wie sie das macht.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Michaela Thiemann-Geerties * Aaltien-Bennink-Str. 11 * 49824 Emlichheim